Bernhard W.

QiGong Linz Shaolin Wahnam Schule

 

Erfahrungsbericht:

 

Aufgrund einer schweren Angst- und Panikstörung habe ich den Weg zu Irene in den QiGong Basiskurs gefunden. In diversen Selbsthilfebüchern über Angststörungen und Erfahrungsberichten von Leidensgenossen  habe ich gelesen, dass Qi Gong und auch Tai Chi hier die richtige Methode seien, um wieder ein normales Leben führen zu können.  

Als ich zu Irene kam,  hatte ich zwar die Phase der heftigen Panikattacken  schon hinter mir, jedoch stand ich unter einer extremen inneren Unruhe und ständiger Angst wieder eine Attacke erleiden zu müssen. Also begann ich unter der Anleitung von Irene voller Erwartung mit dem Praktizieren von QiGong.

Bald merkte ich, dass ich in den 15 Minuten, in denen ich QiGong ausübte, keinerlei Angst verspürte. Dies war für mich eine große Freude, denn so konnte ich zumindest 2 x am Tag je 15 Minuten angstfrei sein.

 Bald darauf entdeckte ich ( um 2 Uhr in der Früh!) eine super Selbsthilfemethode:

Falls sich wieder ein Angstanfall ankündigte, versetzte ich mich in den QiGong Geisteszustand und entspannte meinen Körper dabei sofort völlig. So konnte ich die beginnenden Panikattacken bereits im Keim ersticken. Jetzt hatte ich endlich ein funktionierendes Werkzeug gegen Panikattacken gefunden.

Nach einem Monat hatte sich auch meine innerer Unruhe aufgelöst. Es dauerte noch ein weiteres Monat bis ich mich auch körperlich wieder besser fühlte (in der schlimmsten Phase konnte ich ja kaum ein Stockwerk zu Fuss gehen).

Mittlerweile, 4 Monate später, habe ich auch keine Angst mehr vor den Panikattacken, da ich weiß wie ich damit umgehen kann. Auch beschäftige ich mich geistig nicht mehr damit.

Zur Zeit übe ich 1-2 mal täglich. Es gehört schon eine gewisse Selbstdisziplin dazu um täglich zu üben. Ich habe auch noch keinen Tag ausgelassen. Mir ist es jedoch lieber 15 Minuten täglich zu üben als wieder einen Panikattacke erleiden zu müssen und dann monatelang körperlich und geistig völlig niedergeschlagen zu sein.

Habe auch nicht vor damit aufzuhören, da mir die Übungen auch körperlich gut tun.

 

Bernhard W., Februar 2010

 

Kontakt:

Home
Nach oben

Shaolin Wahnam Grossmeiste Wong Kiew Kit

qigonglinz.blogspot.com

 facebook.com/qigonglinz


Home Nach oben


Qigong Linz Kontakt

  


Qigong Linz