Stammbaum

Stammbaum unseres Sifu Wong Kiew Kit:

Nach seinen beiden Lehrern Sifu Lai Chin Wah und Sifu Ho Fatt Nam nannte er sein Institut Shaolin-Wahnam. Beide Lehrer haben eine direkte Verbindung zu dem südlichen Shaolin Kloster in der Fujian Provinz in China.Der Dreizack und der Drei-Gliederstab stehen für das „W“ und das „N“ in Wah Nam, benannt nach den Großmeistern Lai Chi Wah und Ho Fatt Nam, aus deren Ursprung sich unsere Schule entwickelte.

Lifting the Sky

Der Dreizack und der Drei Gliederstab repräsentieren aber auch „kong“ („gang“ in Mandarin) und „yow“ („rou“) in der kantonesischen Sprache: Damit stehen sie für hart und weich, die Dimensionen unserer Trainingsmethoden.
Der innere und äußere Ring symbolisieren den inneren und äußeren Aspekt unserer Kultivierung. Es steht sowohl für den Geist und den Körper, die gleichzeitig und mit der gleichen Intention, in unserem Institut geschult werden. Der innere Ring erinnert uns aber auch daran, dass wir Wahnam-Mitglieder wie eine Familie innerlich verbunden sind. Wohingegen der äußere Ring unsere Universalität darstellt, d.h. wir verbreiten unsere Künste an würdige Menschen, unabhängig von Kultur, Rasse und Religion.

                Tai Chi Chuan Three Circles Stance

Dies zeigt, dass wir beides sind: sowohl idealistisch als auch praktisch, der nichtdualistische Charakter von Zen. Wir sind idealistisch in unseren Bestrebungen und praktisch in unserer Ausführung. Dies reflektiert auch die Tatsache dass das Original (Shaolin) vom nördlichen Shaolin Kloster stammt und unsere Entwicklung (Wahnam) aus dem südlichen Shaolin Kloster.

Shaolin Golden Bell